Weltweit größte Food-Messe besuchen & Ernährungstrends erleben

Vom 05. bis zum 10. Oktober 2019 lockt die Anuga als weltweit führende Ernährungsmesse für Handel, Gastronomie sowie den Außer-Haus-Markt nationale und internationale Fachbesucher auf die 284.000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche in Köln.

Der Clou an der Veranstaltung: Anuga vereint insgesamt 10 Fachmessen unter einem Dach – für jeden bedeutenden Angebotsbereich gibt es somit eine eigene Messe. Daher kommt in der Welt der Lebensmittel und Getränke niemand an der Nr. 1 der Food Messen vorbei (weder Sie noch wir).

Die Fakten zur wichtigsten Food- & Beverage-Messe

Neben den Fachmessen erwarten Sie auf der 35. Anuga 11 Trendthemen, ein informatives Event- und Kongressprogramm sowie eine Start-up Area. Hier können Jungfirmen ihre innovativen Produkte präsentieren und den Entscheidern die Ernährung von morgen aufzeigen.

Die Allgemeine Nahrungs- und Genussmittel-Ausstellung gilt als wichtigster Branchentreff der globalen Ernährungswirtschaft. Alle Innovationen, die neusten Trends und Wissenswertes über die Zukunft der Ernährungsindustrie werden Ihnen gebündelt an fünf Messetagen vorstellt. Eines ist sicher – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Mit 100 Jahren Erfahrung ist Anuga der älteste Marktplatz der Branche und immer am Puls der Zeit. Die erste Anuga fand 1919 mit ca. 200 deutschen Betrieben in Stuttgart statt. Nach einer konzeptionellen Neuordnung der Messe im Jahr 1975 folgte 2007 die Umsetzung des Anuga-Konzeptes „10 Fachmessen unter einem Dach“, an dessen Erfolg seither festgehalten wird. Die Weltleitmesse blickt wahrlich über den Tellerrand – im Jahr 2017 wurden mehr als 7.400 Aussteller aus über 100 Ländern mit 165.000 Fachbesuchern aus 198 Ländern zusammengebracht. Damit ist sie die klare Nr. 1!

Anuga – 10 Fachmessen unter einem Dach

In den zehn verschiedenen Angebotsbereichen der Anuga 2019 präsentieren Hersteller, Importeure, Großhändler, Dienstleister und Handelsagenturen der jeweiligen Kategorie ihre innovativen Produkte sowie Dienstleistungen. Wir stellen Ihnen die einzelnen Fachmessen kurz vor:

  • ANUGA Fine Food

    Sie ist die größte der insgesamt zehn Messen auf dem Gelände. Mittelpunkt der Fachmesse sind die Themen Feinkost, Gourmet und Grundnahrungsmittel. Neben dem Messeprogramm erwarten die Hersteller, Importeure und Kunden auch Vorträge sowie Diskussionsrunden. Die Sonderschau „Anuga Halal Market“ in der Passage 4/5 bietet ein breites Spektrum an halal zertifizierten Produkten.

  • ANUGA Frozen Food

    Kühl, kühler, Anuga Frozen Food – die Fachmesse ist führende Exportplattform für Tiefkühlprodukte und Eiskrem-Erzeugnisse.

  • ANUGA Meat

    Als größte Fleischmesse weltweit ist sie Treffpunkt für Entscheider der Lebensmittelbranche in den Bereichen Fleisch, Wurst und Geflügel. Leitthemen des Bereichs sind auch diesem Jahr Regionalität, Tierwohl sowie Tierschutz.

  • ANUGA Chilled & Fresh Food

    Der moderne Mensch isst anders. Doch auch bei dem To-go-Trend spielen superfrische Produkte eine immer bedeutendere Rolle. Auf dieser Messe werden den interessierten Besuchern Convenience-Produkte, frische Feinkost, Fisch, Obst und Gemüse präsentiert. Neben den Ausstellungen gibt es Vorträge sowie Kongresse in den Bereichen Gesundheit und WellFood.

  • ANUGA Dairy

    Als internationale Leitmesse für Milch- und Molkereiprodukte bietet sie die perfekte Plattform für die Präsentation von „Milch-Alternativen“ wie Soja-Getränken und laktosefreier Milch sowie von Innovationen für eine verlängerte Produkthaltbarkeit.

  • ANUGA Bread & Bakery

    Hier dreht sich alles um Brot, Backwaren und Brotaufstriche. Vor allem glutenfreie und getreidefreie Produkte, aber auch neue Getreidealternativen erfreuen sich steigender Beliebtheit.

  • ANUGA Drinks

    Auf dieser Fachmesse wird die gesamte Produktvielfalt der Getränkebranche präsentiert: Bier, Wein, Spirituosen und alkoholfreie Getränke. Dabei gelten besonders letztere als „Wachstumsmotor der Branche“.

  • ANUGA Organic

    Bio ist in aller Munde, sodass Sie natürlich auch hier ein vielfältiges Bio-Angebot aus dem In- und Ausland zu erwarten haben. Zusätzlich gibt es auf der Messe die Sonderschau „Organic Market“, eine Seminarfläche sowie ein Organic Forum. Genügend Raum für alle Branchen-Trends.

  • ANUGA Hot Beverages

    Ob Tee, Kaffee oder Kakao – diese Fachmesse widmet sich dem Thema Heißgetränke. Besonders der Trend zum klassischen Kaffee bildet mit einer vielfältigen Präsentation von Kaffeebohnen und Röstungen den Fokus der Messe.

  • ANUGA Culinary Concepts

    Als Fachmesse für den Außer-Haus-Markt umfasst sie die Bereiche Ausstattung, Technik sowie gastronomische Konzepte und bietet mit den Wettbewerbsfinalen „Koch des Jahres“ und „Patissier des Jahres“ ein interessantes Rahmenprogramm.

HM business travel: Wir buchen Ihr Messehotel für die Anuga

Die Planung von Geschäftsreisen und die Suche nach passenden Hotels kann schnell nervenaufreibend und langatmig werden. Da bietet es sich an, die Organisation Ihrer Messereise zur Anuga 2019 in professionelle und erfahrene Hände zu geben: Unser Team ist darauf spezialisiert, die gesamte Organisation für Ihre Hotelplanung zu übernehmen und findet zu allen bedeutenden Messen die passenden Hotelkontingente verschiedener Preis- und Leistungssegmente.

Anhand Ihrer Wünsche rund um das Messehotel erstellen wir Ihnen innerhalb von 24h ein unverbindliches und maßgeschneidertes Angebot. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unserem Team auf und freuen Sie sich auf eine entspannte Geschäftsreise!

Merken